Mittwoch, 29. Januar 2014

Socken des Monats 01/14

Das sind meine Socken des Monats Januar. Ok ... es sind eher Söckchen. In Größe 26. Gestrickt aus dem Restknäuel von dem ich vor etwa zwei Jahren einer damaligen, sehr guten, Arbeitskollegin ein Paar in Größe 39 gemacht habe.
Aber es ist zumindest mal wieder ein Anfang nach längerer Strickauszeit.

Mittwoch, 15. Januar 2014

Der Garten im Januar

Der Garten bietet im Januar nicht wirklich viel fürs Auge. Die Bäume sind kahl und ihre Äste gleichen den Fingern einer Skeletthand die sich überdimensional in den grauen Himmel heben. Die Büsche sehen eher aus wie ein Wirrwarr aus Zweigen, die kaum irgendwelche Konturen erkennen lassen.
Selbst auf meinen täglich Rundgang gibt es keine großen Veränderungen zu erkennen.
Wenn wenigstens Schnee da wäre, aber selbst der blieb in diesem Jahr aus. Es ist nicht wirklich einladend.
Aber zum Glück gibt es Christrosen. Auf die ist echt Verlass. Die einzigen Farben in dieser momentan eher farbloser Umgebung. Als würden sie, der Tristesse zum Trotz, unermüdlich ihre Blüten bilden und stolz emporstrecken.

Samstag, 4. Januar 2014

Ein neues Jahr

Nach einigen gesundheitlichen Rückschlägen und andern diversen  Unpässlichkeiten hab ich mir vorgenommen, mich trotz allem nicht unterkriegen zu lassen.
Ich möchte wieder öfter schreiben, mich mehr meinem Hobby, der Strickerei, widmen und ich freue mich auf eine neue Gartensaison.
So lasse ich das alte Jahr, mag es sein wie es war zurüch und sage ...